Häufig gestellte Fragen

Allgemein

Wie kann ich ein Inserat aufschalten?

Clicken Sie auf der Startseite auf den Button „Inserat erstellen“. Sie werden dann durch den Prozess geführt. Erst ganz am Schluss, wenn Ihnen das Inserat gefällt, entscheiden Sie ob Sie es kostenpflichtig aufschalten möchten.

Ich kann mich nicht registrieren.

Wenn Ihr E-Mail bereits vergeben ist: sie können über die Funktion Login für bestehende Kunden ihre gewünschte E-Mail eingeben und dann ein neues Passwort anfordern.

Das Passwort wird nicht akzeptiert: beachten Sie, dass das Passwort mindestens 7 Zeichen lang sein muss.

Ich habe für die Registrierung keine Bestätigungsmail erhalten.

Bitte kontrollieren Sie die korrekte Eingabe Ihrer E-Mail Adresse sowie den Spam-Ordner.

Warum wird mein Inserat nicht sofort aufgeschaltet?

Alle Registrierungen und Inserate von Neukunden werden von uns vorab kontrolliert. Somit können wir verhindern, dass betrügerische Angebote auf die Plattform gelangen. Die Kontrolle erfolgt innerhalb eines Arbeitstages. Sobald Ihre Inserate aktiv sind, erhalten Sie eine entsprechende Bestätigungsmail.

Ich kann keine Bilder hochladen.

Prüfen Sie, ob die Bilder den Anforderungen entsprechen. Das Bild muss eine Mindestgrösse von 800x600 Pixel haben und darf nicht grösser als 12 MB sein. Falls die Bilder zu gross sind, können Sie diese mit dem Programm TinyPic oder Paint.Net einfach entsprechend verkleinern. Dazu laden Sie die Bilder von Ihrer Kamera auf den PC, wenden das Programm an und laden dann die Bilder vom PC aus zu Ihren Inseraten.

Wie kann ich meine Bilder drehen?

Die Bilder werden anhand der integrierten Metadaten automatisch durch Agropool gedreht.

Wie kann ich direkt Bilder ab meinem Handy zu einem Inserat hochladen?

Loggen Sie sich direkt über Ihr Smartphone bei agropool.ch ein Rufen Sie das zu bearbeitende Inserat auf und in der Funktion „Bilder und Dokumente“ wählen Sie „Fotos auswählen“. Sie können nun direkt ein Bild machen und direkt beim entsprechenden Inserat hochladen oder aber Bilder aus Ihrem Fotoverzeichnis auswählen und dieses benutzen.

Wie kann ich sehen, ob mein Angebot beachtet wird?

Loggen Sie sich ein. Unter „Konto verwalten - Aktive“ sehen Sie je Inserat wie viele Interessenten, das Angebot angeclickt haben.

Ich erhalte keine Anfragen auf mein Angebot.

Loggen Sie sich ein und analysieren Sie in Ihrem Account wie viele Leute bereits auf Ihr Angebot geclickt haben. Prüfen Sie Ihr Angebot bezüglich Preis und der Darstellung. Haben Sie gute Bilder in Ihrem Inserat, haben Sie das Objekt mit einem aussagekräftigen Zusatztext versehen? All diese Änderungen können Sie jederzeit vornehmen. Mit dem Zusatzangebot Top Angebot können Sie zudem sicherstellen, dass Ihr Inserat in der entsprechenden Kategorie immer zuoberst erscheint.

Wie kann ich ein Inserat von der Plattform löschen?

Loggen Sie sich ein. Unter dem Punkt „Bearbeiten“ können Sie Ihre Inserate jederzeit deaktivieren, archivieren oder löschen. Deaktivieren heisst, dass Ihr Inserat nicht mehr auf agropool.ch/baumaschinenpool.ch angezeigt wird. Die Laufdauer wird jedoch nicht unterbrochen resp. es wird weiterhin einen Platz in Ihrem Kontingent belegen.

Ich möchte mehr Inserate hochladen als mein Kontingent erlaubt.

Kein Problem. Rufen sie uns an, wir erhöhen Ihr Kontingent gerne.

Wie kann ich mein Inserat verlängern?

Vor Ablauf der gekauften Insertionsdauer erhalten Sie von uns eine E-Mail mit dem entsprechenden Angebot. Falls Sie diese Mail nicht erhalten haben, checken Sie Ihren Spam Ordner. Sie können aber das abgelaufene Inserat im Administrationsbereich jederzeit wieder aktivieren.

Wie kann ich sicherstellen, ob ein Angebot seriös ist oder nicht?

Beachten Sie dazu unsere Hinweise zur Betrugsprävention.

Warum kann ich meine E-Mail Adresse nicht selber abändern?

Dies geschieht aus Sicherheitsgründen so. Falls es Betrügern gelingen sollte, Ihren Account zu übernehmen, können Sie den Mailverkehr nicht einfach umleiten. Falls Sie Ihre E-Mail wechseln möchten, melden Sie sich doch bitte bei uns.

Ich möchte meine Inserate auch auf meiner Homepage anzeigen.

Wir haben dazu attraktive Möglichkeiten. Bitte melden Sie sich bei info@agropool.ch

Ich erfasse meine Inserate bereits in einer speziellen Applikation und möchte diese Daten direkt für die Publikation auf agropool.ch/baumaschinenpool.ch nutzen.

Gerne klären wir das für Sie ab. Bitte melden Sie sich bei info@agropool.ch

Mieten

Zugang zum Miettool von agropool.ch

Neukunden, die eine Maschine vermieten oder mieten wollen registrieren sich bei agropool.ch und werden von uns freigeschaltet. Kunden, die bereits ein Login für agropool.ch haben, können dieses auch für das Mietmodul verwenden. Vermieter haben die Möglichkeit, gewisse User von der Miete ihrer Maschinen auszuschliessen.

Wer sich nur einen Überblick verschaffen will, braucht sich nicht zu registrieren.

Was kostet das Miettool von agropool.ch?

Vermieter können im 2020 (Testphase) ihre Maschinen kostenlos ausschreiben und vermieten. Ab 2021 wird ein Kommissionsmodell eingeführt.
Für Mieter ist die Anwendung immer kostenlos.

Wie funktioniert die Miete?

Wenn Sie die gewünschte Maschine gefunden haben, rufen Sie mit einem Click die Detailangaben auf. Hier finden Sie auch einen Kalender, welcher auf einen Blick zeigt, ob die Maschine zum gewünschten Zeitpunkt frei ist. Sie können nun im Kalender eingeben, von wann bis wann sie die Maschine benötigen. Oberhalb des Kalenders können Sie wählen, ob sie die Maschine Tageweise oder Stundenweise mieten wollen. Diese Zeitangabe ist unabhängig vom Abrechnungsmodus (Zeiteinheit, Fläche oder sonstiger Einheit) nötig.
Sobald sie eingegeben haben, von wann bis wann sie die Maschine benötigen, können Sie die Miete abschliessen, in dem sie sich mit ihrem Login einloggen, oder sich neu registrieren. Im Fall der Neuregistrierung ist eine Freischaltung unsererseits nötig. Die Freischaltung geschieht während der üblichen Arbeitszeiten normalerweise innerhalb von 4 Stunden. Während dieser Zeit erscheint die Maschine im Kalender bereits als reserviert.

Agropool schickt ihnen eine Stunde vor dem Mietzeitpunkt eine SMS, in welcher sie aufgefordert werden, die Miete zu starten. Sobald Sie die Maschine übernehmen, rufen Sie ihre Reservation auf, starten die Miete mit einem Click und erfassen, wenn vorhanden, den letzten Zählerstand. Bei Mietende rufen Sie ihre Reservation wiederum auf, beenden die Miete wiederum mit einem Click und erfassen den aktuellen Zählerstand (falls vorhanden). Auch hier werden sie per SMS und/oder E-Mail auf das Mietende aufmerksam gemacht.

Wie kann ich meine Maschinen ausschreiben?

Um eine Maschine zur Vermietung auszuschreiben benötigen Sie ein Login. Schreiben Sie die Maschine so detailliert wie möglich aus. Sie können bei der Ausschreibung auch Fotos oder PDF’s hochladen.

Kann ich eine Maschine, die bereits zum Kauf ausgeschrieben ist, auch noch zur Vermietung freigeben?

Ja, das ist kein Problem. Loggen Sie sich ein, rufen die entsprechende Maschine in ihrem Konto unter «Inserate» auf und clicken sie auf die drei Punkte neben dem Punkt «Bearbeiten» und wählen Maschine vermieten aus. Hier müssen Sie dann noch die Mietangaben ergänzen.

Kann ich eine Maschine, die bereits zur Vermietung ausgeschrieben ist, auch noch zum Verkauf ausschreiben

Ja, das ist kein Problem. Loggen Sie sich ein, rufen die entsprechende Maschine in ihrem Konto unter «Maschine vermieten» auf und clicken sie auf die drei Punkte neben dem Punkt «Bearbeiten» und wählen Maschine verkaufen aus. Hier müssen Sie dann noch die Verkaufsangaben ergänzen.

Jemand, den ich nicht kenne, möchte bei mir eine Maschine mieten. Kann ich ihn ablehnen?

Ja, das können Sie. Jede Reservation wird Ihnen sofort angezeigt. Loggen Sie sich dann in Ihr Konto ein und rufen das Menu «Mieter verwalten» auf. Hier haben Sie die Möglichkeit, Mieter zu akzeptieren oder abzulehnen. Wenn Sie den Mieter ablehnen, teilt agropool dies dem Vermieter mit und die Anfrage wird gelöscht.
Wenn Sie nichts unternehmen, gilt die Reservation als akzeptiert.

Ich möchte die Mietglieder meiner Maschinengemeinschaft als Mieter verwalten.

Loggen Sie sich ein. In Ihrer Verwaltung (Konto) finden Sie oben rechts einen Button «Einladen». Hier können Sie einen Link generieren, den sie den gewünschten Teilnehmern schicken. Sie haben die Möglichkeit, entweder Mieter als Mitglieder ihrer Gemeinschaft einzuladen (dann erhalten Sie allenfalls einen anderen Preis in der Abrechnung) oder aber Sie können Mieter als Gast einladen.

Können die Mitglieder einer Gemeinschaft einfach und unkompliziert nur die Maschinen der Gemeinschaft angezeigt erhalten?

Wenn sich ein Benutzer einer bestimmten Gemeinschaft einloggt, werden ihm zuoberst in der Liste jeweils die Maschinen seiner Gemeinschaft angezeigt.

Wie kann ich die gemieteten Maschinen verrechnen?

Loggen Sie sich ein, rufen in Ihrem Konto den Menupunkt «Abrechnung» auf. Dort clicken Sie auf den Punkt «offen». Sie können im Datumfeld nun angeben, bis zu welchem Datum sie die offenen Rechnungen erstellen wollen. Clicken Sie diejenigen Mieter an, welche Sie abrechnen wollen. Mit dem Menupunkt «Rechnungslauf erstellen» wird ein Rechnungslauf vorbereitet. Unter dem Menupunkt «Rechnungsläufe» können Sie dann die abgerechneten Positionen exportieren (in Excel).